Willkommen!

Ich freue mich über Dein Interesse und möchte Dir auf dieser Seite einen Überblick über meine Tätigkeit als Reiki-Meisterin /- Lehrerin, Geistigen-Heilerin, Hypnotiseurin (TMI) und Rückführungsleiterin (TMI) geben. Ich erlaube mir, Dich mit „ Du" anzusprechen. Mit einem „Du" ist erfahrungsgemäß für beide Seiten eine Nähe vorhanden, bei der es leichter fällt, auszudrücken, was Du sagen möchtest. Selbstverständlich kann jeder Klient entscheiden, ob er von mir mit „Du" angesprochen werden möchte.

Ich freue mich auf unseren Kontakt.

Mit freundlichen Grüßen

unterschrift _2_x.jpg



Über mich

Mein Name ist Anette Bergmann und ich bin am 25.09.1954 in Berlin geboren. 1964 kam ich nach Dortmund. Ich bin seit 36 Jahren glücklich verheiratet , habe zwei erwachsene Kinder und ein Enkelkind.
Als Pharmazeutisch-technische-Assistentin (PTA) war ich 35 Jahre beratend und helfend in Apotheken tätig. Krankheitsbedingt musste ich meinen Beruf aufgeben und fand meine neue Lebensberufung.
Reiki trat in mein Leben und wurde für mich Hilfe zur Selbsthilfe. Ich ließ mich zur Reiki-Meisterin / Reiki-Lehrerin, Geistigen-Heilerin, Hypnotiseurin (TMI) und Rückführungsleiterin (TMI) ausbilden.
Meinen ganzen Lebensweg hindurch begleitet mich die Spiritualität.
Jetzt darf ich sie leben!

Profil

 •  Pharmzeutisch-technische-Assistentin (PTA)

 •  Reiki-Meisterin / -Lehrerin mit
    Traditionslinie
  
    Meine Traditionslinie:  

    Dr. Mikao Usui, Dr. Chujiro Hayashi, Hawayo Takata, Phyllis Lei
    Furmoto, Bethai Phaigh, William Lee Rand, Bergur Björnsson,
    Björg Degenhardt,Claudia Giesen, Michael Burg,
    Michael Maleschka

 •  Anerkannte Heilerin nach den Richtlinien des Dachverbandes
     für geistiges Heilen DGH e.V.

 •  Ausbildung Quantenheilung Level 1 und Level 2

 •  Ausgebildete Hypnotiseurin (TMI)

 •  Rückführungsleiterin (TMI)

 

 Frau Bergmann3_40.JPG

Von meinem eigenen Weg zu mir selbst weiß ich, dass es nicht immer leicht ist, sich seinen Mitmenschen so zu zeigen wie man wirklich ist. Ich weiß jetzt wer und wie ich bin -und es fühlt sich richtig gut an, echt und wahrhaftig, so schön und stimmig, so leicht und einfach-„ einfach nur ich"-und trotzdem gleichzeitig so schwer….
Denn da sind alte, vertraute Stimmen in mir, die mich be- und verurteilen.  Du kannst nichts, du weißt nichts, du bist nichts….
Am besten lässt sich der Weg in Begleitung gehen, mit einem Menschen, der aus einem anderen Blickwinkel sieht, reflektiert und mitfühlt, der liebevoll manches Unangenehme ausspricht und verändern hilft, der begleitet und einen doch selbst gehen lässt….


Nichts ist so einfach und wunderbar und gleichzeitig so schwierig
wie der Weg zu einem selbst.

 

Die Buddhisten sagen: „Heile den Geist und der Körper wird folgen!"

Was ist Spiritualität?

Als Spiritualität (v. lat.: spiritus = Geist, Hauch) bezeichnen wir unser Verhältnis zur geistigen Welt, wie z.B. Gott, Engel, geistige Helfer und nicht inkarnierte Seelen . Spirituelle Informationen sollen dazu dienen, unser Leben, unsere Lebensaufgaben besser zu verstehen um dadurch unsere Lebensziele erreichen zu können. Insbesondere um unsere Lebensziele und Lebensaufgaben spüren und überprüfen zu können, ist ein Kontakt mit der geistigen Welt hilfreich. Dieser spirituelle Kontakt kann uns auch eine Führung und Begleitung im täglichen Leben sein.
Wir sollten uns wieder bewusst werden, dass wir uns inkarniert haben mit dem Ziel, in der materiellen Welt zu leben, Erfahrungen zu sammeln und um gewisse Eigenschaften von uns weiter zu entwickeln. Es geht in den meisten Fällen um die Eigenschaften bedingungsloser Liebe, Freude, Selbstehrlichkeit, Bescheidenheit und Demut. Man spricht in diesem Zusammenhang auch häufig von der Entwicklung oder der Erweiterung des Bewusstseins.
Deshalb ist es sinnvoll Spiritualität in unser tägliches Leben einzubeziehen.

 

“Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.” (Marcus Aurelius)

Was sind Energieanwendungen?

Was ist Energie?

Energie ist Leben! Geist und Seele sind verbunden durch Eergie, die nicht nur durch Nahrungsaufnahme und Verbrennungsprozesse im Körper erzeugt wird, sondern auch durch unsere Energiezentren, den Chakren, von außen aufgenommen wird.
Wir verfügen über sieben Hauptenergiezentren entlang unserer Wirbelsäule, durch welche kosmische Energie aufgenommen wird.
Sie garantieren während ihrer Rotation einen reibungslosen Ablauf der körperlichen und seelischen Prozesse.
Ist eines, oder gar mehrere in der Funktion eingeschränkt, oder gar bewegungsunfähig, stellen sich Einschränkungen im Innen wie im Außen ein. Auf Grund des Resonsnzgesetzes ziehen wir im Außen die Umstände an, die unser Inneres kreiert.

Was sind Energieblockaden und woher kommen sie?

Energieblockaden sind hauptsächlich auf erlittene Traumata eines Menschen zurück zu führen. Sie wurden verdrängt und konnten so lange in der Stille wirken, bis ein bestimmter Auslöser die Lawine ins Rollen gebracht hat. Die meisten Blockaden entstehen bereits während unserer Kindheit, oder sogar schon während der Schwangerschaft der Mutter. Manche Prüfungen bringen wir sogar schon mit in diese Inkarnation, weil in der vorherigen keine Lösung gefungen werden konnte. Diese unbewussten Hemmblöcke bestimmen unser Leben und bremsen uns aus. Die Folgen sind seelische und körperliche Probleme verschiedenster Art und Weise.

Traumata beeinflussen unsere Chakren, bilden so etwas wie schwarze Löcher, in denen der Energiefluss zum Stillstand kommt.
Kann die Energie nicht mehr ungehindert fließen, stockt auch unser Bestimmungsweg und es stellen sich unerwünschte Auswirkungen ein. Der Lebensweg nimmt eine andere Wende und wir entfernen uns von unserer Lebensbestimmung und der Lebensfülle.
Nicht nur innerlich findet ein unerwünschter Prozess statt, sondern auch im Außen stellen sich Widrigkeiten ein. Wir ziehen über unsere Gedanken Situationen an, die wir uns nicht immer so wünschen. Das Gesetz der Anziehung funktioniert perfekt!

Was verändert sich für uns, wenn unsere Energie wieder frei fließen kann?

Durch zielorientierte Arbeit an den Energiezentren, lassen sich vorhandene Blockaden auflösen und der natürliche Fluss kann wieder
hergestellt werden. Es verschwinden nicht nur schlechte Gefühle, die auf eine bestimmte Begebenheit zurück zu führen sind, im Außen verschwinden auch unerwünschte Situationen, weil sie gedanklich keine Nahrung mehr erhalten.

Bei meiner Arbeit lege ich großen Wert auf individuelle, einfühlsame Beratung und Betreuung. Mir stehen unterschiedliche Behand-
lungsmethoden zur Verfügung, die ich in Absprache mit meinen Klienten auf Ihre persönlichen Belange abstimme.

Mit der Auflösung unserer Energieblockaden ändert sich auch unsere Ausstrahlung! Altes verschwindet und Neues findet Platz in
unserem Leben!
   

 

df4dsf5d


 
© Anette Bergmann - Wickeder Str. 318a - 44319 Dortmund               Impressum